· 

Muss ich den SwissTrac versichern?

Muss ich den SwissTrac gegen Diebstahl versichern? Das war unsere Frage an die IV Chur. 

Hier die Antwort dazu:


Die Antwort der IV Graubünden

12. März 2019

Pauschal können wir Ihnen keine Antwort geben, der Fall ist individuell zu prüfen.

Sollte Ihr Zuggerät gestohlen werden, müsste durch die Invalidenversicherung neu geprüft werden, ob die Anspruchsvoraussetzungen für das Hilfsmittel nach wie vor bestehen.

 

Im Kreisschreiben über die Abgabe von Hilfsmitteln durch die Invalidenversicherung Randziffer 1045 und 1046 ist dies wie folgt festgehalten:

 

Randziffer 1045:

Leihweise abgegebene Hilfsmittel werden im Falle von Verlust oder Beschädigung durch die IV ersetzt, sofern die versicherte Person ihre Sorgfaltspflicht nicht verletzt hat.

 

Randziffer 1046:

Bei Verschulden (fahrlässig) seitens der versicherten Person ist ihr ein Kostenbeitrag aufzuerlegen oder im Wiederholungsfall eine Ersatzfinanzierung ganz abzulehnen.

Dein Kommentar ist gefragt!

 

Wie machst du das mit deinem SwissTrac? Hast du ihn versichert? Hast du Angst, dass dir der SwissTrac einmal gestohlen werden könnte? Hast du gute Tipps, wie man den SwissTrac möglichst nicht der Diebstahlgefahr aussetzt?

 

Im Kommentar unten kannst du uns gerne deine Tipps und guten Ratschläge mitteilen. 

 


Kommentare: 1
  • #1

    Mélanie (Donnerstag, 14 März 2019 14:57)

    Ich habe mein swisstrac versichert :)